Weingut

Das Weingut Sommerhalter ist ein überschaubarer Familienbetrieb und kann auf das Wissen und die Erfahrung von fünf Generationen zurückgreifen. Seit dem Jahrgang 1996 sind sowohl der Anbau und die Pflege der Reben wie auch die Behandlung der gekelterten Trauben bis hin zum Abfüllen des fertigen Weines in eigener Sorgfalt und Verantwortung des Weinguts.

 

 

Da wir uns dem Weinfreund und der Natur gleichermaßen verpflichtet fühlen, bauen wir den größten Teil unserer Weine trocken aus. Die Natur schonen wir, indem wir konsequent auf den Einsatz von Insektiziden verzichten. Durch die Verteilung unserer Gesamtanbaufläche auf unterschiedliche Lagen um Mauchen können wir für die einzelnen Rebsorten die verschiedenen Ansprüche an Bodenbeschaffenheit und Sonneneinstrahlung optimal ausnutzen.

 

Weinberge

In der Region Baden liegt das Markgräflerland, bekannt für seine reichen, tiefgründigen Löss-Lehm Böden, ideal für Landwirtschaft und Weinbau und ein bedeutendes Gebiet für Weine. Im Süden des Dreiländerecks D/F/CH entstehen unsere feinfruchtigen und belebenden Weinerzeugnisse. 

 

Der kleine beschauliche Ort Mauchen ist umgeben von Rebhängen des Mauchener Sonnenstücks und liegt geborgen in einer Talsohle zwischen dem Rhein und der Vorbergzone des Schwarzwalds im Süden des Markgräflerlandes zwischen Freiburg und Basel. Durch das milde Klima, einer konsequent durchgeführten Ertragsreduzierung, sowie einem schonenden Umgang mit dem Lesegut bauen wir sowohl fruchtige Weißweine, als auch kräftig vollmundige Rotweine und Winzersekte an.

 

 

 

 

 

 

 

 

Weingut Sommerhalter  | Bergstraße 21  | 79418 Mauchen  | Telefon: +49 (0) 7635 1545  | info@weingut-sommerhalter.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Weingut Sommerhalter